Sachverstärker

Sachverstärker werden eingesetzt, wenn ein Verhalten anerkannt werden soll. Angestrebt wird, dass das gezeigte Verhalten verfestigt und wiederholt wird. Die Motivation zum erneuten Verhalten wird erreicht durch Gegenstände, die einen geringen, aber doch wichtigen Wert darstellen. Mit Sachverstärkern wird eine materielle Belohnung verteilt. Die Gefahr bei der Arbeit mit Sachverstärkern liegt darin, dass bei gewünschtem Verhalten eine materielle Belohnung erwartet wird. Es kann passieren, dass nur noch das gewünschte Verhalten gezeigt wird, wenn die materielle Belohnung gesichert zugesagt wurde oder vielleicht schon zu sehen ist.

Beispiel für den Einsatz von Sachverstärkern

Wird in der Erziehung ein bestimmtes Verhalten von einem Kind erwartet, zum Beispiel einmal in der Woche das eigene Zimmer aufzuräumen, kann zum Erreichen dieses Zieles ein Sachverstärker eingesetzt werden. Dem Kind wird versprochen: Wenn Du Dein Zimmer aufräumst, bekommst Du eine Tafel Schokolade. Weil das Kind die Tafel Schokoladen haben möchte, räumt es das Zimmer auf. Der Anreiz zum Aufräumen bildet für das Kind die Schokolade. Der Wert "Ordnung zu halten" tritt für das Kind in den Hintergrund. Solange das Kind für das Aufräumen des Zimmers eine Tafel Schokolade erhält, wird es das Zimmer aufräumen. Fällt der Sachverstärker Schokolade weg oder zeigt das Kind kein Interesse mehr an Schokolade, besteht die Möglichkeit, dass das Kind das Zimmer nicht mehr aufräumt. Hat es aber den Wert "Ordnung zu halten" als positiv erkannt und akzeptiert, räumt es das Zimmer auch ohne Sachverstärker auf. Beim ständigen Einsatz von Sachverstärkern kann sich beim Kind folgende Erwartungshaltung entwickeln: ich bekomme immer eine Kleinigkeit, wenn ich etwas Erwünschtes tue. Also mache ich nur noch etwas, wenn klar ist, dass ich dafür materiell belohnt werde.

Gefahr beim Einsatz von Sachverstärkern

Wie im Beispiel erwähnt, liegt die Gefahr beim Einsatz von Sachverstärkern, wenn sie dauerhaft eingesetzt werden und das Objekt des Handelns bilden. Der Einsatz von Sachverstärkern ist sinnvoll, in außergewöhnlichen einmaligen Situationen.